Datenschutzerklärung

Syntax Systems GmbH & Co. KG („wir“) möchten Sie im Folgenden darüber informieren, ob und wenn ja, in welchem Umfang und wie lange wir persönliche Daten von Ihnen verarbeiten.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften zu ändern und anzupassen.

  1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Soweit nicht nachfolgend anders angegeben, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website die Syntax Systems GmbH & Co. KG verantwortlich. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Syntax Systems GmbH & Co. KG

Höhnerweg 2-4

69469 Weinheim

Telefon: +49 6201 80 8008

E-Mail: [email protected]

Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Peter Suhling. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt:

Herr Peter Suhling

suhling privacy consulting

Hauptstraße 128

69469 Weinheim

Telefon: +49 6201 8725124

 E-Mail-Adresse für allgemeine Datenschutzanliegen ist [email protected] und für vertrauliche Kommunikation mit dem Datenschutzbeauftragten [email protected]

 

  1.   Datenerhebung auf dieser Website

Diese Datenschutzhinweise gelten für das Internetangebot der Syntax Systems GmbH & Co. KG, das unter den Domains www.syntax.com/de-de sowie www.syntax-systems.com sowie den verschiedenen Subdomains der o.g. Webseiten (im Folgenden „unsere Website“ genannt) betrieben wird. Für andere Webseiten innerhalb des Angebotes der Syntax Gruppe gelten ggf. weitergehende Hinweise.

2.1  Beim Aufruf unserer Website

Unsere Website speichert standardmäßig temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems-Typs, sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer). Dabei ist uns der Rückschluss auf eine natürliche Person aus diesen Daten nicht möglich.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse). Unsere berechtigten Interessen bestehen im Betrieb und Unterhalt unserer Webseite sowie der Verarbeitung entsprechender Daten zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Dienste. Entsprechende Daten werden nach Ihrem Besuch der Webseite gelöscht, soweit die Speicherung nicht für weitere Zwecke, insbesondere für Zwecke der Systemkontrolle und technischen Sicherheit erfolgt oder aus anderen Gründen (z.B. auf Grund gesetzlicher Pflichten) erforderlich ist.

2.2  Wenn Sie uns per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon-Hotline kontaktieren

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren und / oder unser Kontaktformular oder unsere Telefon-Hotline nutzen, verarbeiten wir Ihren Namen, Firma, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die Region, aus der Sie uns kontaktieren, sowie alle weiteren Angaben, die Sie uns hierzu mitteilen, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. 

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b bzw. f DS-GVO (Vertragserfüllung bzw. berechtigtes Interesse). Die Daten werden gelöscht, sobald Ihre Anfrage bearbeitet wurde bzw. der Zweck für die Verarbeitung entfallen ist. Je nach Art der Anfrage erfolgt ggf. eine darüberhinausgehende Aufbewahrung (z.B. zu Beweiszwecken bis zur Verjährung etwaiger Ansprüche). Ggf. sind wir zudem gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten länger zu speichern, z.B. um Aufbewahrungspflichten nachzukommen (je nach Rechtsgrundlage bis zu 10 Jahren).

 2.3  Wenn Sie sich zu unseren Events anmelden

Wenn Sie an einem unserer Events teilnehmen möchten, können Sie sich dafür auf unserer Website anmelden. Dabei verarbeiten wir u.a. Ihre Anrede, Vor- und Nachnamen, Unternehmen, Abteilung, Branche, Postleitzahl, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Durchführung der Events und Ihrer Teilnahme daran erforderlich.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b bzw. f DS-GVO (Vertragserfüllung bzw. berechtigtes Interesse). Die Daten werden, soweit keine anderweitige gesetzliche Verpflichtung besteht, gelöscht, sobald das Event beendet ist.

2.4  Wenn Sie unser Download Center nutzen 

Wenn Sie einen Download in unserem Download Center tätigen, erheben und verarbeiten wir u.a. Ihre Anrede, Nachnamen, Unternehmen, Branche, Postleitzahl und E-Mail-Adresse.

Mit dem Absenden des Download-Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen für Sie interessante Informationen zu aktuellen Entwicklungen, Neuigkeiten und Angebote von Syntax an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden. Rechtsgrundlage für die Zusendung entsprechender Informationen ist Ihre Einwilligung gem. § 7 (2) UWG. Für die Zusendung der Informationen nutzen wir Ihre Email-Adresse sowie Ihren Namen. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an Direktmarketing. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Um Ihnen interessengerechte Informationen zusenden zu können, berücksichtigten wir bei der Gestaltung der Maßnahmen zudem die weiteren Informationen, die Sie uns bei der Registrierung bzw. Nutzung unserer Dienste übermittelt haben (u.a. Angaben zu Ihrer Funktion im Unternehmen, Angaben zu Ihrem Unternehmen, wie oft Sie unsere Website besucht haben, welche anderen Downloads Sie getätigt haben etc.). Die hierfür eingesetzten Systeme verwenden die zuvor genannten Daten zudem automatisch, um die jeweiligen Prozesse stetig zu verbessern. Dabei werten wir auch die Nutzung unserer E-Mails aus (z.B. ob diese gelesen werden oder nicht).

Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung, die Sie mit dem Absenden des Download-Formulars erteilen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Die Angabe der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse entsprechend zugeschnittene Informationen zukommen zu lassen. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen bzw. eine entsprechende Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihnen entsprechende individualisierte Informationen nicht zur Verfügung stellen.

Die Anmeldung erfolgt mittels des sog. Double-Opt-In Verfahrens. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit (z.B. durch Anklicken des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2.5  Wenn Sie sich bei uns bewerben

(1) Direkt auf unserer Website

Für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses nutzen wir und die Gesellschaften der Syntax Unternehmensgruppe den Dienst WorkeforceNow des Anbieters ADP Canada Co. mit Hauptsitz in One ADP Boulevard, Roseland, New Jersey 07068, USA („ADP“), die als unser Auftragsverarbeiter tätig werden (Art. 28 DS-GVO).

Im Fall einer Bewerbung werden regelmäßig personenbezogene Daten im folgenden Umfang erhoben und verarbeitet: Vorname, Name, Namenszusätze, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer. Skill-Daten, ggf. Foto, Arbeitserlaubnis / Aufenthaltstitel, Gesundheitsdaten. Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. beruflichen Netzwerken wie LinkedIn oder Xing) zulässigerweise gewonnen haben.

Sie haben die Möglichkeit, sich im Registrierungsprozess über einen ggf. bereits vorhandenen Benutzeraccount der sozialen Netzwerke LinkedIn, Google und Facebook anzumelden. Hierbei wird geprüft, ob Sie einen gültigen Benutzeraccount bei dem ausgewählten Netzwerk besitzen, mit dessen Zugangsdaten Sie sich auf unserem Portal anmelden können. Das Ergebnis dieser Prüfung sowie ggf. Ihr Name, E-Mail-Adresse und Ihr Profilbild werden in unser Bewerbungsmanagementsystem übertragen. Es findet darüber hinaus im Rahmen dieser Funktion keine weitere Datenübertragung zwischen uns und dem ausgewählten sozialen Netzwerk statt.

Entsprechende Daten werden in einem zentralen System verarbeitet, dass durch die Syntax Systems Ltd. 8250 Boul Décarie Bureau 400 Montreal, Kanada für die Unternehmen der Syntax Gruppe betrieben und gemanaged wird. Im Rahmen des Betriebs dieses zentralen Bewerbungsmanagementsystems agieren wir und die Syntax Systems Ltd. als gemeinsam Verantwortliche, während die Syntax Systems Ltd.  für den technischen und organisatorischen Betrieb und Management der Systeme, wir für die inhaltliche Betreuung des Bewerbungsprozesses verantwortlich sind. Wir haben mit der Syntax Systems Ltd. einen Vertrag zur Regelung datenschutzrechtlicher Aspekte dieser Zusammenarbeit geschlossen. Die weiteren wesentlichen Inhalte der getroffenen Regelungen stellen wir gerne auf Nachfrage zur Verfügung. Anfragen zur Geltendmachung etwaiger Betroffenenrechte (vgl. nachfolgend Ziffer 7) können an uns unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten gerichtet werden. Das Recht, Betroffenenrechte gegenüber allen an dieser Verarbeitung Beteiligten geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt. Entsprechende Anfragen an die Syntax Systems Ltd.  sind zu richten an:

Syntax Systems Limited LLC

110 Fieldcrest Avenue

Suite 18, 4th Floor

Edison, NJ 08837

E-Mail: [email protected]

Möglicherweise werden im Rahmen des Bewerbungsprozesses durch die beteiligten Syntax Gruppenunternehmen oder durch unseren Dienstleister personenbezogene Daten an Gruppengesellschaften in Drittländer, z.B. an die Automatic Data Processing, Inc., One ADP Boulevard, Roseland, New Jersey 07068 in die USA übermittelt. Die Datenübermittlung innerhalb unserer Unternehmensgruppe wird durch den Abschluss der sog. EU-Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. 1 DS-GVO, abrufbar unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex%3A32010D0087    abgesichert. Soweit eine Datenübermittlung in die bzw. Verarbeitung in den USA durch unseren Dienstleister ADP erfolgt, ist dies durch Binding Corporate Rules („BCR“) gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. b i.V.m. Art. 47 DS-GVO oder den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. 1 DS-GVO abgesichert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im zuvor beschriebenen Umfang dient der Begründung des Beschäftigungsverhältnisses. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG. Ihre Daten werden ausschließlich zur Besetzung der konkreten Stelle, auf die Sie sich bewerben, verarbeitet. Zudem kann die Verarbeitung von Gesundheitsdaten für die Beurteilung Ihrer Arbeitsfähigkeit gem. Art. 9 Abs. 2 h) DS-GVO i. V. m. § 22 Abs. 1 b) BDSG erforderlich sein.

Weitere Informationen dazu, wie unser Dienstleister ADP mit Ihren Daten umgeht und in welchen Umfang ggf. beim Besuch unserer Bewerbungsseite weitere personenbezogene Daten durch unseren Dienstleister erhoben und verarbeitet werden, können Sie den Datenschutzhinweisen unter https://www.adp.com/privacy.aspx entnehmen. 

(2) Initiativbewerbungen  

Alle Bewerbungen werden von uns einheitlich in unserem Bewerberportal bearbeitet. Wenn Sie sich initiativ (z.B. per Post oder E-Mail) bei uns bewerben, erhalten Sie eine E-Mail von uns, in der wir Sie bitten, Ihre Bewerbung direkt im Bewerberportal auf unserer Website hochzuladen. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, legen wir für Sie – auf Ihren ausdrücklichen Wunsch – Ihre Bewerbung in unserem Bewerberportal an. Zur Verarbeitung der Daten im Bewerberportal dürfen wir auf die Ausführungen zuvor unter (1) verweisen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Initiativbewerbung mitteilen, dient der Begründung des Beschäftigungsverhältnisses. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG. Ihre Daten werden ausschließlich zur Anlage und Abwicklung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Zudem kann die Verarbeitung von Gesundheitsdaten für die Beurteilung Ihrer Arbeitsfähigkeit gem. Art. 9 Abs. 2 h) DS-GVO i. V. m. § 22 Abs. 1 b) BDSG erforderlich sein. 

Im Übrigen gilt das unter (1) Gesagte.

(3) Dauer der Speicherung und Aufnahme in Bewerberpool

Im Falle einer Einstellung übernehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen in Ihre Personalakte. Nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses werden diejenigen personenbezogenen Daten weiterhin gespeichert, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind bzw. für deren Speicherung ein berechtigtes Interesse besteht. Dies ergibt sich regelmäßig durch rechtliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung geregelt sind und eine Speicherung bis zu zehn Jahren vorsehen können. Berechtigte Interessen können u.a. an der Verteidigung gegen Rechtsansprüche bestehen (vgl. Art. 17 Abs. 3 lit. e DS-GVO, in der Regel für einen Zeitraum von drei Jahren, ggf. aber auch länger).

Im Falle einer Absage werden Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Eine fortgesetzte Speicherung erfolgt, sofern Sie uns eine Einwilligung zur längeren Aufbewahrung (Bewerberpool) erteilt haben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter Verwendung der o.g. Kontaktdaten oder soweit vorgesehen auch über unser Bewerberportal mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die bei Ihrem Besuch unserer Website von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Endgerät für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.  

Technisch notwendige Cookies

Wir nutzen technisch notwendige Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses, um Ihnen unsere Website gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse).

Technisch nicht notwendige Cookies

Der Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies erfolgt nur nach Ihrer Einwilligung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch entsprechende Einstellungen im Cookie Banner und/oder den Einstellungen Ihres Browsers bzw. das Löschen der Cookies in Ihrem Browser widerrufen.

Sie können bereits gesetzte Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers oder andere Softwareprogramme löschen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar sind.

Überblick über verwendete Cookies:

2.6   Technologien

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf folgende Technologien, die wir auf unserer Website einsetzen.

(1)  Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland. Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Erfasst werden hierbei unter anderem Daten darüber, von welcher Website Sie auf unsere Website gekommen sind, welche Unterseiten Sie wie oft und für welche Verweildauer besucht haben.

Google nutzt diese Informationen zum einen dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten, um uns Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Google nutzt die Daten zum anderen auch für eigene Zwecke, insbesondere zur Bereitstellung seines Webanalyse- und Trackingdienstes oder zur Profilbildung. Hierbei findet ggf. eine Verknüpfung mit anderen Daten statt, z.B. über vorhandene Google-Accounts.

Wir speichern Ihre Daten für 14 Monate.

Grundsätzlich verarbeitet Google beim Einsatz von Google Analytics Ihre IP-Adresse. Wir haben auf unserer Website die Funktion IP-Anonymisierung von Google Analytics aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse vor Übertragung an Google innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Möglicherweise übermittelt Google Ihre personenbezogenen Daten an Google Gruppenunternehmen, wie z.B. an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und optimieren zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Website gemäß Ihren Präferenzen gestalten. Die Verarbeitung beruht auf Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über Ihren Browser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern. Hierzu muss das Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout heruntergeladen und installiert werden. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Websiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen.

Schließlich können Sie die Übertragung von Daten an Google Analytics auch durch Setzen eines Opt-Out-Cookies in Ihrem Browser verhindern.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google im Rahmen von Google Analytics erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

(2)   Google Ads

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm Google Ads von Google. Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das Conversion-Tracking. Google setzt hierbei ein Cookie auf Ihrem Endgerät, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf einer externen Website auf unsere Website gelangt sind.

Google stellt uns mithilfe der durch die Cookies eingeholten Informationen statistische Auswertungen zur Verfügung. Wir erfahren hierbei die Gesamtzahl der Nutzer, die auf unsere Werbeanzeige(n) geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Wir selbst erheben und verarbeiten keine personenbezogenen Daten. Wir verfolgen durch den Einsatz von Google Ads und des Conversion-Trackings unser Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und Werbekosten entsprechend kalkulieren zu können.

Aufgrund des Einsatzes des Conversion-Trackings baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz des Conversion-Trackings durch Google erhoben werden. Wir informieren Sie entsprechend unseres Kenntnisstandes: Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, erhält Google Ihre IP-Adresse sowie statistische Informationen (Browsertyp und Versionsnummer, Adresse der zuvor besuchten Website (Referrer), Datum und Uhrzeit der Anfrage) und die Adresse der Seiten, die Sie bei uns abrufen.

Möglicherweise übermittelt Google Ihre personenbezogenen Daten an Google Gruppenunternehmen, wie z.B. an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Verarbeitung beruht auf Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Sie können die Setzung von Cookies zudem jederzeit auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsers, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittanbietercookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar sind.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google im Rahmen von Google Ads erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

(3)   LinkedIn Insight-Tag

Wir nutzen auf unserer Website den Insight-Tag des sozialen Netzwerks LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland (“LinkedIn”). Mit dieser Maßnahme wollen wir unsere Website bedarfsgerecht und komfortabel gestalten und fortlaufend inhaltlich und technisch optimieren.

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf unserer Website, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Webseitenbesucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen können, ohne dass das Mitglied von LinkedIn dabei identifiziert wird. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren LinkedIn Kontoeinstellungen steuern.

Möglicherweise übermittelt LinkedIn auch personenbezogene Daten an andere LinkedIn-Gesellschaften, wie z.B. die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Verarbeitung beruht auf Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Sie können jederzeit über Ihre Browsereinstellungen über die Ausführung des Tools entscheiden. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website nutzbar sind.

Alternativ zur Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie auf den folgenden Link klicken, um die Erfassung durch LinkedIn auf dieser Website zukünftig zu verhindern: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch LinkedIn erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(4)   Facebook Custom Audiences

Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland  („Facebook“). Dadurch werden Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser beim Besuch unserer Website automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Diese Erhebung durch Facebook ermöglicht uns z.B. Ihnen als (ehemaliger) Besucher unserer Website auf anderen Websites Werbung von uns anzuzeigen (sog. Retargeting). Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Möglicherweise übermittelt Facebook auch Daten an andere Facebook-Gesellschaften, wie z.B. die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Darüber hinaus ist die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads möglich.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(5)   Twitter Remarketing

Wir nutzen den Dienst Twitter Remarketing der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland (“Twitter”). Hiermit können wir die Besucher unserer Website auf der Plattform Twitter mit Werbung ansprechen, die für sie interessant ist. Hierbei setzt Twitter sogenannte „Tags“ ein. Darüber werden die Besuche sowie Daten über die Nutzung unserer Website in pseudonymer Form erfasst. Falls Sie anschließend Twitter besuchen, kann Ihnen interessensbasierte Werbung angezeigt werden.

Möglicherweise übermittelt Twitter auch Daten an Twitter-Gruppenunternehmen in Drittländer, wie z.B. an die Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft im Cookie Consent Manager widerrufen.

Darüber hinaus können Sie, wenn Sie nicht wollen, dass Ihnen auf Twitter interessensbasierte Werbung angezeigt wird, diese Funktion bei Twitter unter  https://support.twitter.com/articles/20171528 deaktivieren. Außerdem unterstützt Twitter die Option „Do Not Track (DNT)“. Diese können Sie aktivieren unter: https://support.twitter.com/articles/20171372.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Twitter erhalten Sie unter https://business.twitter.com/de/help/troubleshooting/how-twitter-ads-work.html. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6)   Microsoft Advertising

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst Microsoft Advertising der Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, Irland (“Microsoft”). Falls Sie über eine Microsoft Advertising Werbeanzeige auf unsere Website gelangen, wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Hierdurch können Microsoft und wir erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und zu unserer Website geleitet wurde. Hierbei erfahren wir nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine solche Werbeanzeige geklickt und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Microsoft verarbeitet über das Cookie Informationen, aus denen pseudonymisiert Nutzungsprofile erstellt werden, mittels derer das Besucherverhalten analysiert wird und die zur Schaltung von Werbeanzeigen verwendet werden.

Möglicherweise werden von Microsoft auch Daten an Microsoft-Gruppengesellschaften übermittelt, wie z.B. an die Microsoft Privacy, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, Washington 98052, USA.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Ferner können Sie diese Verarbeitungen verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch (Opt-out) erklären.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Microsoft erhalten Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(7)   Reddit Ads

Wir nutzen den Dienst Reddit Ads der Reddit Ireland Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay Dublin 2, Irland (“Reddit”). Reddit ermöglicht das Sammeln von Daten zu den Besuchen auf unserer Website, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Reddit teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Reddit bietet uns außerdem ein Retargeting, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen können.

Möglicherweise werden von Reddit auch personenbezogene Daten an die Reddit, Inc., 548 Market St. #16093, San Francisco, California 94104, in die USA übermittelt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Reddit erhalten Sie unter https://www.redditinc.com/policies/privacy-policy. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(8)  Einsatz von Social Media Plug-Ins

Auf unserer Website verwenden wir die Plug-ins der sozialen Netzwerke LinkedIn, Xing, Youtube, Facebook und Twitter.

Wir nutzen hierbei keine direkten Plug-ins, sondern wenden die sog. Zwei-Klick- Lösung an. Sie können hierbei selbst bestimmen, ob und wann Daten an die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten automatisch an die sozialen Netzwerke übermittelt. Erst wenn Sie selbst auf den jeweiligen Button klicken, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes her. Der Plug-in-Anbieter enthält hierbei die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter 2.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt.

Wir haben keinen Einfluss auf die von den jeweiligen Plug-in-Anbietern erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Möglicherweise werden hierbei personenbezogene Daten in Drittländer, u.a. die USA übermittelt und / oder mit anderen Daten verknüpft, z.B. über ein vorhandenes Nutzerkonto bei dem jeweiligen Anbieter. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

  1. LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.
  2. Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; https://privacy.xing.com/en/privacy-policy.
  3. Youtube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
  4. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland;
    http://www.facebook.com/policy.php
    http://www.facebook.com/help/186325668085084
    http://www.facebook.com/about/privacy/yourinfo-on-other#applications
    http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.
  5. Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland; https://twitter.com/de/privacy.

(9)   Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 2.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(10)     Pingdom

Wir nutzen den Monitoringdienst Pingdom der SolarWinds Worldwide, LLC mit Sitz in den USA („Solarwinds“). Hierbei setzt Solarwinds ein Cookie auf Ihrem Endgerät und stellt uns mithilfe der durch das Cookie eingeholten Informationen statistische Auswertungen zur Nutzung unserer Website zur Verfügung.

Dabei können personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, an einen Server der Solarwinds in die USA übermittelt und dort gespeichert werden. Wir selbst erheben und verarbeiten keine personenbezogenen Daten. Die Nutzung von Pingdom erfolgt im Interesse an einer kontinuierlichen inhaltlichen und technischen Optimierung der Website.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur verarbeitet, wenn Sie darin eingewilligt haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung der Cookie-Einstellungen im Cookie Consent Manager widerrufen.

Sie können die Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie „NoScript“ installieren.

Weitere Informationen zu Pingdom finden Sie unter https://www.solarwinds.com/pingdom und in den Datenschutzhinweise von Solarwinds https://www.solarwinds.com/legal/privacy.

(11)   Adobe Fonts

Wir nutzen den Dienst Adobe Fonts der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland (“Adobe”). Adobe Fonts ermöglicht den Zugriff auf eine Schrifttypenbibliothek und die Einbindung der von uns benutzten Schriftarten auf unserer Website. Dazu muss Ihr Webbrowser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufnehmen und die jeweils benötigte Schriftart herunterladen. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Adobe Fonts erfolgt im Interesse einer ansprechenden Webseiten-Darstellung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse).

Weitere Informationen zu Adobe Fonts finden Sie unter https://fonts.adobe.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html.

  1. Online-Präsenzen in sozialen Medien

Wir betreiben Online-Präsenzen in sozialen Medien, um mit Ihnen als Kunden oder Interessenten kommunizieren zu können und Sie auf diesem Wege über unsere Produkte und Dienstleistungen und Karrieremöglichkeiten bei uns zu informieren. Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unserer Online-Präsenzen in sozialen Medien besuchen.

3.1.        Hinweise zu allen Plattformen

Wir betreiben Online-Präsenzen auf folgenden sozialen Medien folgender Plattformbetreiber unter folgenden Adressen:

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland)

Unsere Präsenz: https://www.linkedin.com/company/syntax_57010/

 Datenschutzhinweise der Plattform: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv

Xing (New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)

Unsere Präsenz: https://www.xing.com/pages/syntaxsystemsgmbh-co-kg

Datenschutzhinweise der Plattform: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland)

Unsere Präsenz: https://www.facebook.com/SyntaxSystemsDE/

Datenschutzhinweise der Plattform: https://de-de.facebook.com/policy.php

 Twitter (Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

Unsere Präsenz: https://twitter.com/syntaxsystemsde

Datenschutzhinweise der Plattform: https://twitter.com/de/privacy

 YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4)

Unsere Präsenz: https://www.youtube.com/user/FreudenbergIT

Datenschutzhinweise der Plattform: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 StepStone (StepStone Deutschland GmbH, Völklinger Straße 1 40219 Düsseldorf

Deutschland)

Unsere Präsenz: https://www.stepstone.de/cmp/de/Syntax-Systems-GmbH-Co-KG-33215/jobs.html (vgl. hierzu auch zuvor unter Ziffer 2.5 Wenn Sie sich bei uns bewerben)

Datenschutzhinweise der Plattform: https://www.stepstone.de/ueber-stepstone/rechtliche-hinweise/datenschutzerklaerung/

Verarbeitung durch Syntax

 Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unseren Präsenzen in sozialen Medien erfolgt – soweit nachfolgend nicht anders beschrieben – grundsätzlich aufgrund unserer berechtigten Interessen an Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Produktverbesserung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

 Wir können Ihre Posts und ähnliche Interaktionen auf unseren Online-Präsenzen und auch Ihr öffentliches Profil einsehen (je nachdem, welche Daten Sie für die Anzeige freigegeben haben). Wir nutzen diese Informationen unter Umständen, um unsere Produkte und Informationen, insbesondere auf den Plattformen, zu verbessern.

 Wenn Sie uns über unsere Online-Präsenzen in sozialen Medien kontaktieren, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, um Ihre Anfrage zu beantworten. Unter Umständen beantworten wir Ihre Anfragen dann über die jeweilige Plattform. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Kommunikation über die Plattformen potentiell unsicher ist und Sie uns jederzeit über andere Wege kontaktieren können und entsprechend auch über andere Wege eine Antwort erhalten. Rechtsgrundlage hierfür ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO (Vertragsanbahnung und/oder Vertragsabwicklung im Hinblick auf die Beantwortung einer Anfrage).

In Einzelfällen kann es zudem erforderlich sein, dass wir auf unserer Online-Präsenz in sozialen Medien hinterlassene oder an uns übermittelte Daten auf Grund rechtlicher Verpflichtungen verarbeiten (z.B. zwecks Weitergabe an Behörden oder Gerichte) oder zum Zweck der Produktbeobachtung und Produktsicherheit. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c (gesetzliche Verpflichtung) bzw. lit. f (berechtigtes Interesse) DS-GVO.

 Im Übrigen erhalten wir in einzelnen Fällen von den Plattformen aggregierte, anonymisierte Nutzungsstatistiken, die wir zur Auswertung des Nutzungsverhaltens und zur Verbesserung unseres Informationsangebotes nutzen. Diese können durch den Plattformbetreiber ggf. auch auf Basis personenbezogener Nutzerdaten erstellt worden sein. Nähere Angaben zu entsprechenden Diensten und Auswertungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den zuvor verlinkten Datenschutzhinweisen der jeweiligen Plattformbetreiber.

 Hinsichtlich der zuvor genannten Verarbeitungshandlungen (Auswertungen) stehen Ihnen gewisse Betroffenenrechte gemäß Art. 12 ff. DS-GVO zu (vgl. hierzu nachfolgend Ziffer 7). Sie können entsprechende Betroffenenrechte selbstverständlich auch gegenüber uns geltend machen. Die nachfolgende Ziffer 7 gilt insoweit entsprechend. Für entsprechende Anfragen nutzen Sie bitte die oben angegebenen Kontaktdaten. Soweit wir im Einzelfall auf die jeweilige Datenverarbeitung keinen ausreichenden Einfluss haben, behalten wir uns vor, zu einzelnen Fragen und soweit rechtlich zulässig an den jeweiligen Plattformbetreiber zu verweisen. Zur etwaigen Geltendmachung von Betroffenenrechte gegenüber dem Plattformbetreiber entnehmen Sie bitte weitere Angaben den jeweiligen Datenschutzhinweisen.

3.2.        Ergänzende Hinweise zu LinkedIn

Im Rahmen unserer LinkedIn Präsenz nutzen wir den Dienst Lead Gen Forms von LinkedIn. Wir stellen damit Download-Formulare zur Verfügung, die automatisch mit Ihren Kontakt- und Profildaten als LinkedIn-Mitglied vorausgefüllt sind. Das ist u.a. Ihre Anrede, Nachnamen, Unternehmen, Branche, Postleitzahl und E-Mail-Adresse.

Mit dem Absenden des vorausgefüllten Download-Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen für Sie interessante Informationen zu aktuellen Entwicklungen, Neuigkeiten und Angebote von Syntax an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden. Die Rechtsgrundlage für die Zusendung entsprechender Informationen ist Ihre Einwilligung gem. § 7 Abs. 2 UWG. Für die Zusendung der Informationen nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an Direktmarketing. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Um Ihnen interessengerechte Informationen zusenden zu können, berücksichtigten wir bei der Gestaltung der Maßnahmen zudem weiteren Informationen, die Sie oder LinkedIn uns bei Nutzung unserer Dienste übermittelt haben (u.a. Angaben zu Ihrer Funktion im Unternehmen, Angaben zu Ihrem Unternehmen, wie oft Sie unsere Website besucht haben, welche anderen Downloads Sie getätigt haben etc.). Welche Daten uns LinkedIn in diesem Zusammenhang zur Verfügung stellt, entnehmen Sie bitte ebenso den Datenschutzhinweisen des Anbieters. Die hierfür eingesetzten Systeme verwenden die zuvor genannten Daten zudem automatisch, um die jeweiligen Prozesse stetig zu verbessern. Dabei werten wir auch die Nutzung unserer E-Mails aus (z.B. ob diese gelesen werden oder nicht).

Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung, die Sie mit dem Absenden des Download-Formulars erteilen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit (z.B. durch Anklicken des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  1. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Wir speichern Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung, die nur berechtigten Personen zugänglich ist. Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, bedenken Sie bitte, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen auf Grund der Gegebenheiten des Internets nie 100%ig gewährleistet werden kann und der Inhalt von E-Mails eventuell von unberechtigten Dritten eingesehen werden könnte.

  1.   Speicherung personenbezogener Daten

Nach Ablauf der vorgesehenen Speicherdauer, Widerruf einer etwaig erteilten Einwilligung oder erfolgreichem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und nach Ablauf steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsvorschriften werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben oder dies sonst gesetzlich zulässig bzw. erforderlich sein sollte. Die jeweiligen Fristen ergeben sich aus den jeweiligen Angaben in diesen Hinweisen. 

  1.   Erhebung von personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person

Gemäß Art. 14 DS-GVO möchten wir Sie über die Quellen und Datenkategorien informieren, die wir bei der Recherche oder Erhebung von Dritten verwenden. Wir nutzen das Tool Echobot, welches Daten nicht direkt von Ihnen selbst, sondern die Echobot aus eigenen Recherchen sowie Daten von Dritten erhebt. Rechtsgrundlage bildet dabei Art. 5 Abs. 1 lit. d DS-GVO sowie die Wahrung der berechtigten Interessen zum Zweck der Verifizierung und Aktualisierung unseres Datenbestandes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Eine Nutzung der Daten erfolgt nur im Rahmen dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke. Die Nutzung zur werblichen Ansprache erfolgt nur, wenn uns eine entsprechende Einwilligung vorliegt.

Angaben zu unserem Dienstleister Echobot:

  • Betreibergesellschaft: Echobot Media Technologies GmbH, Südendstr. 52, 76135 Karlsruhe
  • Daten und Techniken: Suche in öffentlich verfügbaren Daten aus Online-Nachrichten, Blogs, Firmenwebseiten, Registerdatenbanken und Social-Media Netzwerken mit geschäftlichem Bezug. Weitere Informationen zu Echobot finden Sie unter https://www.echobot.de
  • Datenschutzerklärung: https://www.echobot.de/datenschutz
  1.   Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Weitergabe oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist in diesen Datenschutzhinweisen angegeben und/oder die Weitergabe ist zur Erreichung des genannten Zwecks erforderlich (z.B. an beauftragte technische Dienstleister gem. Art. 28 DS-GVO) und/oder Sie haben ausdrücklich hierein eingewilligt.

  1. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als betroffene Person im Sinne der DS-GVO das Recht,

  •         gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  •         gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  •         gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  •         gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  •         gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  •         gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

——————————————————————————————————————-

Widerspruchs- und Beschwerderecht

Zudem haben Sie gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen unsererseits.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als Betroffene/r gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht zu, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Die Kontaktdaten können Sie folgendem Link entnehmen: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/kontakt-aufnehmen/.

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzhinweise nicht beantworten oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wüschen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Nutzen Sie hierzu bitte die oben angegebenen Kontaktdaten.

Stand: Februar 2021