Managed Services in der Microsoft Azure Cloud

Mehr Flexibilität, höhere Effizienz, skalierbare Kapazitäten, dynamische Preismodelle – das sind nur einige Vorteile, von denen Unternehmen profitieren, wenn sie Daten und kritische Anwendungen wie SAP ERP per Cloud Computing betreiben. Plattformen wie Microsoft Azure sind zudem Grundstein einer umfangreichen digitalen Transformation – und bei uns als Anbieter in Form einer Managed Azure Cloud in besten Händen.

Managed Azure Cloud: Unsere Services für Unternehmen

Als zertifizierter Microsoft-Partner liefert Syntax alle benötigten Services für Entwicklung, Betrieb und Management einer Azure-Cloud-Umgebung aus einer Hand. Wir sichern den reibungslosen Betrieb und übernehmen neben dem Monitoring, Patching und dem Sichern der Serverinfrastruktur auch das Management von Betriebssystem, Datenbanken und Anwendungen. Hier eine Übersicht ausgewählter Leistungen:

Individuelle Azure Cloud-Architektur

Unsere Microsoft-Spezialisten wissen genau, welche Lösungen sich für die spezifischen Anforderungen unserer Kunden eignen und entwickeln zusammen mit ihnen eine für optimalen Business-Nutzen maßgeschneiderte Infrastruktur in der Azure Cloud.

Migration
und Integration

Mit dem Know-how aus unzähligen Migrationsprojekten sorgt Syntax dafür, dass der Umzug von Daten und Workloads in die Azure Cloud ohne Probleme verläuft und auch geschäftskritische Anwendungen wie SAP nahtlos über Schnittstellen integriert werden.

Betrieb und Wartung der gesamten Azure-Infrastruktur

Wir stellen im Sinne von Managed Infrastructure as a Service (IaaS) sicher, dass unsere Kunden die virtuellen Cloud-Computing-Ressourcen über Azure jederzeit und problemlos nutzen können – um das Maximum aus den Investitionen in die Cloud herauszuholen.

Application Management Services

Als Full Service Provider hat Syntax alle Anwendungen, Daten und Workloads in der Azure Cloud im Blick. Incident Management, Patch-Management, Service Request, Change und Problem Management sorgen ITIL-konform für einen ausfallsicheren Betrieb.

Azure Cloud: Migration

Welche Migrationsstrategie am besten funktioniert, hängt von vielen Faktoren ab, deswegen steht bei Syntax am Anfang immer ein umfangreiches Workload-Assessment: Wie lässt sich die bestehende Infrastruktur auf eine entsprechende Azure-Cloud-Architektur übertragen? Sind alle Applikationen lauffähig auf der Azure-Cloud-Computing-Plattform? Welche Azure-VM-Maschinentypen werden benötigt? So ergibt sich nach und nach ein klares Bild und eine Empfehlung für eine oder mehrere der folgenden Strategien für die Cloud-Migration:

  • Rehost: Die bestehende Infrastruktur wird nach dem Prinzip “lift and shift” in die Azure Cloud migriert und nutzt nach wie vor virtuelle Maschinen und Datenbanken. Trigger sind hier oft auslaufende Server- oder Serviceverträge.
  • Refactor: Einzelne Applikationen werden für die Cloud-Umgebung optimiert und entsprechend angepasst.
  • Rearchitect: Aufbau einer neuen Anwendungsarchitektur, die sich an der Azure-Umgebung in der Public Cloud ausrichtet und innovative Cloud Services berücksichtigt.

Azure Cloud: Compliance

Gerade in Deutschland und Europa spielen Sicherheit und Compliance bei der Nutzung einer Public-Cloud-Umgebung wie Microsoft Azure eine entscheidende Rolle. Deswegen stehen diese Themen bei Syntax ganz oben auf der Liste. Das gilt auch und insbesondere für Drittsoftware und Open-Source-Komponenten, die in der Azure Cloud laufen. Egal ob SQL Server, Oracle oder MySQL – wir speichern und verwalten Ihre Daten sicher und sorgfältig. Microsoft erfüllt dabei mit seinen Rechenzentren und Cloud-Diensten zahlreiche regionale, globale und branchenspezifische Sicherheitsstandards und Zertifizierungen.

Zudem wird die Sicherheit auf verschiedenen Ebenen gewährleistet und erfüllt damit höchste Anforderungen. Angefangen bei den Zugangsmöglichkeiten von Personal zu den Systemen, dem Sichern der Rechenzentren über Videoüberwachung und biometrische Zwei-Faktor-Zugangskontrolle bis zu eingebauten Schutzmechanismen der Compute-Plattform, um einen unbegründeten Zugriff auf Kundendaten zu unterbinden und die Löschung von Daten sicher und endgültig durchzuführen.

Exemplarische Einsatzszenarien für Azure Cloud

Wie wir zusammen mit unseren Kunden das gesamte Potenzial einer Managed Azure Cloud ausschöpfen, lässt sich gut an zwei konkreten Beispielen demonstrieren:

Weniger Server, weniger Kosten

Ein Unternehmen benötigte Unterstützung bei der Migration und dem Hosting einer Applikation in der Managed Azure Cloud. Statt der empfohlenen Spezifikation mit einem File-Server, einem Datenbankserver und einem Applikationsserver entwickelte und implementierte Syntax eine Architektur, in der lediglich ein physischer Server nötig war. Durch den Betrieb einer Datenbank-as-a-Service und eines Azure-nativen File-Services spart der Kunde so einen Großteil der bisherigen operativen Kosten.

SAP on Azure

Mehr Flexibilität und weniger Kosten für SAP ERP, das waren die erklärten Ziele eines Maschinenbauers und Kunden von Syntax. Als SAP- und Azure-Spezialist unterstützte Syntax bei der Migration des kompletten ERP-Systems von der Private in die Azure Cloud. Seither profitiert das Unternehmen neben niedrigeren Kosten von der hohen Skalierbarkeit und Flexibilität seines ERP-Systems – sowohl bei den eingesetzten virtuellen Maschinen des Produktionssystems, als auch bei den nicht-produktiven Systemen, die nur zu bestimmten Zeiten verfügbar sein müssen.

Whitepaper

Webinar on demand

Syntax – Ihr Partner für die Managed Azure Cloud

Eine Managed Azure Cloud bietet zahlreiche Vorteile. Mit Syntax als Partner können Unternehmen sie vollumfänglich ausspielen:

  • Unsere Experten kennen die branchenspezifischen Anforderungen und schaffen mit Plattformdiensten wie Analytics, IoT, Big Data, RPA, DevOps, KI/ML oder Container einen zusätzlichen Mehrwert.
  • Syntax ist Microsoft Gold Partner für Cloud Platform und Cloud Productivity. Auch der Umzug und Betrieb ganzer SAP-Systeme in der Managed Azure Cloud ist für uns als SAP Cloud-Certified Provider (CCP) kein Problem.
  • Als direkter Cloud Solution Provider (CSP) können wir jeden Microsoft-Service mit Syntax Value Added Services zu einem individuellen Gesamtangebot aus einer Hand kombinieren.
  • Die Migration in die Managed Azure Cloud ist nur der Anfang eines fortlaufenden und iterativen Optimierungsprozesses. Mit uns bringen Unternehmen im Betrieb sämtliche Vorteile der Digitalisierung voll zum Tragen.
  • Syntax bietet zusätzliche Managed Azure Cloud Services wie neue Migrationsprozesse für eine noch bessere Integration von SAP-Systemen in den Modern Workplace oder die Nutzung von Daten aus ERP und Drittsystemen für moderne Dashboards.
Sprechen Sie mit
unserem Experten!
Constantin Klein
Global Product Manager
E-mail schreiben
+49 6201 808 565

FAQ: Managed Azure Cloud

Welche Arten von Cloud Computing unterstützt die Azure Cloud?

Wer Cloud Computing nutzt, profitiert in erster Linie von einem geringeren finanziellen und operativen Aufwand für die genutzte Rechenleistung. Die Azure Cloud Platform bietet Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Angebote, wobei Microsoft in diesem Fall Netzwerkfunktionen, Compute und Speicherplatz zur Verfügung stellt. Wer zusätzlich eine Betriebsumgebung nutzen möchte, entscheidet sich für Platform-as-a-Service (PaaS) Dienste, um sich auf voll auf die eigenen Applikationen konzentrieren zu können. Wer auf Partner wie Syntax setzt, muss sich weder um Migration, noch um Wartung oder Betrieb kümmern, sondern bekommt alles im Sinne von Software-as-a-Service aus einer Hand.

Welche Vorteile bietet die Azure Cloud?

Microsoft Azure bietet zahlreiche Vorteile, unter anderem:

  • Zahlreiche Infrastrukturdienste für unternehmenskritische Workloads
  • Eine hohe Innovationsgeschwindigkeit und Agilität
  • Hohe regionale Verfügbarkeit
  • Große Kostenoptimierungspotenziale
  • Einfache Integration mit weiteren bereits genutzten Microsoft-Lösungen