SAP S/4HANA

Intelligent, integriert und besonders leistungsstark – das ist S/4HANA, die neueste Version der ERP-Suite von SAP. Auf Basis der S/4HANA-Plattform, dem digital core, bietet sich jetzt die Gelegenheit, die Unternehmens-ERP-Landschaft an neue Strukturen und Geschäftsmodelle anzupassen und sie fit zu machen für die digitale Zukunft. Syntax unterstützt Unternehmen dabei, das gesamte Potenzial der Plattform auszuschöpfen – in der Public oder Private Cloud sowie On-Premises.

Unsere SAP S/4HANA-Services

Mit S/4HANA vollzieht SAP einen stärker auf die Cloud ausgerichteten Technologiewandel, der viele Unternehmen und Anwender in eine völlig neue Welt katapultiert. Syntax bietet verschiedene S/4HANA-Services – von der Beratung und ersten Basis-Checks über die Implementierung bis hin zu Betrieb und Wartung.

Pre-Check S/4 (Digital "Concierge”)

Im Pre-Check stehen eine Kurzeinführung in die S/4HANA-Welt, die Systemvoraussetzungen und technische Fragen im Vordergrund. Toolgestützt überprüfen wir die Kompatibilität von Add-ons sowie Eigenentwicklungen, identifizieren mögliche Probleme in Geschäftsprozessen mit S/4HANA und geben Handlungsempfehlungen für das weitere Vorgehen.

Strategisches S/4HANA-Assessment

Im strategischen Assessment beleuchten unsere SAP-Profis in Workshops und Interviews Prozesse, individuelle Bedürfnisse sowie die IT-Landschaft des Kunden. Anschließend entwickeln wir einen Attraktivitätsindex für verschiedene Szenarien und Betriebsmodelle, das Zielbild sowie die Roadmap – als Basis für Ihren S/4HANA-Erfolg.

Implementierung und S/4 Move Packages

Mit unseren verschiedenen Migrations-Packages bieten wir eine zielgerichtete Brownfield-Implementierung nach einem standardisierten Vorgehen und bringen Kunden sicher auf die neue Plattform. Wir sorgen dafür, dass sie auch wirklich von den umfassenden S/4HANA-Vorteilen profitieren – schnell, effizient, praxisbewährt und zum Fixpreis.

Application Management Services

Damit die Unternehmens-IT trotz immer komplexerer SAP-Landschaften strategische Handlungsfähigkeit und Freiraum für wertschöpfende Tätigkeiten behält, bieten wir unseren Kunden mit Application Management Services (AMS) den kompletten Betrieb der SAP-Applikation durch unsere Spezialisten. Für mehr Flexibilität, Transparenz und eine kontinuierliche Modernisierung – bei weniger Kosten.

Die S/4HANA-Vorteile

S/4HANA ist für Unternehmen ein Meilenstein in ihrer Digitalisierung, und die Mainstream-Wartung der SAP Business Suite 7 läuft Ende 2027 ohnehin aus. Wer die Einführung des modernen ERP-Systems frühzeitig umsetzt, profitiert auch früher von den umfassenden S/4HANA-Vorteilen – und macht sein Unternehmen fit für die Zukunft.

006 - BA_Blue

Zukunft jetzt gestalten

S/4HANA bringt die Digitalisierung relevanter Geschäftsprozesse im Unternehmen voran. Als Innovationstreiber modernisiert die ERP-Suite das Business und macht es fit für zukunftsfähige Geschäftsmodelle.

016 - BA_Blue

Einblicke in Echtzeit

Kennzahlen und Geschäftsdaten lassen sich innerhalb festgelegter Zeiträume analysieren und auswerten. Die Ergebnisse sind innerhalb weniger Sekunden verfügbar – und werden so zur Grundlage datenbasierte Unternehmensentscheidungen.

018 - BA_Blue

Moderne Architektur

S/4HANA ist für Unternehmen ein robustes und skalierbares Fundament. Gleichzeitig lässt sich das flexible ERP-System individuell zusammensetzen und ist damit ideal für eine Architektur, die individuelle Bedürfnisse und spezifische Anforderungen berücksichtigt.

002 - DS_Blue

Geringere Komplexität

Mit S/4HANA erfüllt SAP den lang gehegten Kundenwunsch nach weniger Komplexität für den Anwender dank intuitiv bedienbarer Oberflächen. Das einfache Web UI arbeitet in Echtzeit und reduziert den Aufwand erheblich – vom ersten Tag an.

S/4HANA-Varianten: Public Cloud, Private Cloud und On-Premises

Das SAP ERP-System läuft in der Public oder Private Cloud. Zudem gibt es eine On-Premises-Variante. Die Unterschiede im Überblick.

SAP S/4HANA Public Cloud SAP S/4HANA Private Cloud SAP S/4HANA On-Premises
Stärke Komplettes modernes, SaaS-ERP Cloud, hohe Flexibilität, voller Funktionsumfang Volle Kontrolle und maximale Anpassbarkeit
Lizenzmodell As a Service (Mietmodell) As a Service (Mietmodell) As a Product (Kaufmodell)
Deployment Neuimplementierung Neuimplementierung, Brownfield oder selektive Datenmigration Individuell
Upgrade Inkl. und verbindlich Per Kunden-Request Nicht inkl.
Mindest-Upgrade-Frequenz 4 x pro Jahr (Essential Edition - ES), 2 x pro Jahr – Termin flexibel (Extended Edition - EX) 5 Jahre (Mainstream-Wartung) Keine Beschränkung (abhängig von Wartung)
Erweiterungs-möglichkeit Sehr begrenzt (ES) Begrenzt (EX) Vielfältig Umfassend
Drittanbieter Add-ons Nur ausgewählte und zertifizierte Add-ons aus der Public Cloud erlaubt S/4HANA Premium Qualified SolEX and S/4H OP / S/4HC EX Qualified / Certified. Zertifizierte Partner Add-ons dürfen genutzt werden, Verantwortung trägt Kunde Erlaubt

S/4HANA in der Praxis: digitale Fertigung

Kein Papier, durchdigitalisierte Prozesse und höchste Transparenz: Smart Press Shop (SPS) betreibt für seine Karosserieteilefertigung das fortschrittlichste Presswerk der Welt. Der hochinnovative IT-Unterbau ist ein weitgehend autonom arbeitendes SAP-System in der SAP Public Cloud, bestehend aus SAP ERP S/4HANA Cloud Essentials und SAP Digital Manufacturing Cloud for Execution. Das System steuert automatisiert die Pressenstraße und die Laserschneidanlage – inklusive Werkzeugbestückung bzw. dem Rüsten der Presswerkzeuge; und die Werker profitieren von auf sie zugeschnittenen, innovativen Benutzeroberflächen, die überall, auf jedem Device und jederzeit verfügbar sind. Noch nicht einmal eine eigene IT-Mannschaft benötigt SPS für den Betrieb, darum kümmert sich Implementierungspartner Syntax.

S/4HANA mit Syntax

Die S/4HANA-Plattform ist ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung – für moderne Unternehmen bildet sie das Fundament für zukunftsfähige Geschäftsmodelle. Aber: Ein S/4HANA-Projekt ist eine komplexe Weichenstellung, die über eine erfolgreiche Zukunft entscheidet. Eine technisch einwandfrei durchgeführte Migration kann sich als wertlos erweisen, wenn sie den strategisch falschen Zielen dient. Syntax ist der ideale Partner für S/4HANA-Projekte, speziell für Unternehmen aus der Fertigungsindustrie. Als IT-Service- und Cloud-Provider verfügen wir über jahrzehntelange Business- und SAP-Erfahrung und kennen uns bestens in den Prozessen der Produktion sowie vielen anderen Branchen aus. Zudem haben wir umfangreiches Know-how in den Bereichen Manufacturing Execution Systems (MES) und SAP Digital Manufacturing Cloud (SAP DMC). Mit unseren S/4HANA-Services bringen wir Kunden sicher und genau an ihr Ziel. Bei Bedarf sorgen wir auch gleich für den SAP-Betrieb – und unterstützen mit weiteren Services, etwa rund um das IIoT.

Sprechen Sie mit unserem Experten!
Torsten Knapp SAP Services Beratung
Torsten Knapp
Director ERP Services
E-Mail schreiben
+49 173 308 1680

FAQ: S/4HANA

Ist S/4HANA eine Datenbank?

Nein, S/4 ist das neueste SAP ERP-System. SAP HANA (High Performance Analytic Appliance) bezeichnet die In-Memory-Datenbank von SAP. Die HANA-In-Memory-Datenbank zeichnet sich dadurch aus, dass sie ausschließlich schnellen Arbeitsspeicher nutzt und dadurch sehr performant ist. Sie ist in der Lage, analytische Anwendungen in hoher Geschwindigkeit und mit vielen Daten gleichzeitig auszuführen. Ein MRP-Lauf beispielsweise dauert mit HANA Millisekunden anstatt Stunden. SAP S/4HANA ist die erste Komplettlösung auf Basis von HANA.

Wie unterscheiden sich SAP S/4HANA und SAP HANA?

2013 hat SAP die HANA-In-Memory-Datenbank zur Plattform für Entwicklung und Integration weiterentwickelt. Auch die Datenablage und Datenaggregation unterscheidet sich fundamental von früheren relationalen Datenbanken. HANA ist also keine reine Datenbank im klassischen Sinne, sondern eine offene Technologieplattform. Das SAP-ERP-System S/4HANA ist die erste Komplettlösung, die auf Basis von SAP HANA entwickelt und für die Vorzüge der innovativen Datenbank optimiert wurde – mit integrierter Informationslogik aus der ABAP-Welt und einem vereinfachten Datenmodell. Mit S/4HANA werden Prozesse in der HANA-Datenbank entwickelt und abgebildet; und die Daten ebenfalls dort gespeichert.

Wie unterscheiden sich SAP S/4HANA Essentials, Extended Edition und Private Cloud Edition

Die S/4HANA Essentials Edition ist ein modernes Basis-ERP-System. Wenig konfigurier- und erweiterbar erhält es zwingend vier neue Releases pro Jahr. Vorteile sind ein schneller Rollout und vergleichsweise geringe Kosten. Die S/4HANA Extended Edition läuft ebenfalls in der Public Cloud, allerdings erhält jeder SAP-Kunde sein eigenes S/4HANA-System. Sie bietet deutlich mehr Konfigurations- und Erweiterungsmöglichkeiten. Ein Upgrade alle zwei Jahre ist Pflicht, weitere Releases werden auf Kundenanfrage eingespielt.

Die neue Private Cloud Edition wird per Systemkonvertierung, selektiver Datenübernahme oder neu implementiert. Sie bietet den vollen S/4HANA-Funktionsumfang inklusive LoB- und Branchenprozesse für 25 Branchen. Die PCE lässt sich flexibel anpassen sowie erweitern, und Kunden profitieren von den Vorteilen eines Cloud-Subscription-Modells.